Diplom-Finanzwirt Ursula Bordihn

Ihre Steuerberaterin in Düren

Infothek

Zurück zur Übersicht
Steuern / Lohnsteuer 
Mittwoch, 08.12.2021

Lohnsteuer für digitale Betriebsfeier?

Auch bei Online-Betriebsfeiern gelten die lohnsteuerrechtlichen Regelungen, d. h. Zuwendungen der Firma im Rahmen einer digitalen Betriebsfeier bleiben bis zu einem Betrag von 110 Euro je Mitarbeiter steuerfrei. Für diese Grenze werden alle Aufwendungen einschließlich der Umsatzsteuer zum Beispiel für Speisen oder Geschenke zusammengerechnet. Maximal kann ein Unternehmen zwei Veranstaltungen pro Jahr für seine Belegschaft durchführen, ohne dass Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge gezahlt werden müssen.

Wenn die Betriebsfeier mehr kostet, sind für den Teil, der die Grenze übersteigt, Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge beim Mitarbeiter abzurechnen. Denn dann gilt die Betriebsfeier als geldwerter Vorteil. Alternativ kann die Firma den höheren Aufwand pauschal versteuern.

An der Feier müssen alle Beschäftigten der Firma teilnehmen dürfen. Auch ausgeschiedene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Leiharbeitskräfte, Aushilfen, Praktikanten, Referendare und auch Angehörige zählen dazu. Wenn nur eine Abteilung feiert, muss auch hier jedes Teammitglied teilnehmen können. Einladungen nur nach Hierarchie, Umsatzzahlen oder Funktion sind lohnsteuerrechtlich unzulässig. Ob am Ende tatsächlich teilgenommen wird, bleibt den Mitarbeitern selbst überlassen.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

Ihr Kontakt zu uns:

Steuerberaterin Ursula Bordihn

Annabergweg 2
52355 Düren-Rölsdorf

Telefon:
+49 2421 961460
Fax: 
+49 2421 961461
E-Mail:

 



 



Parken:

Kostenlose Parkplätze finden Sie bei uns direkt vor dem Büro.

 

 

Aktuelles für Unternehmen:

www.datev.de

 

 

 

digitale Buchführung mit Unternehmen-Online:



 

Ihr Zugang zu Unternehmen-Online:

http://duo.datev.de

 



Mandanten-Fernbetreuung:

Bei Problemen mit Unternehmen Online helfen wir Ihnen weiter. Hier finden sie das Modul zur Mandanten-Fernbetreuung:

https://download.datev.de/download/mfb-kp/mfb-kunde.exe




Zugang für Arbeitgeber bei Neueintritt eines Arbeinehmers:

https://stb-bordihn.fastdocs.de/